Du brauchst:

2 rote Paprika
2 gelbe Paprika
2 grüne Paprika
6 große Tomaten
6 Knoblauchzehen
Olivenöl
grobes Salz
schwarzen Pfeffer
ein Zweig frischen Thymian

So geht’s:

Paprika: Alle Paprikas auf den heißen Grill legen und 6 – 8 min. von allen Seiten gut anbräunen. Dann die Paprika in eine Auflaufform legen und mit Frischhaltefolie abdecken. das ganze 20 min abkühlen lassen. Dann entnehmen, den Stiel abschneiden, Kerne entfernen und mit einem scharfen Messer die Haut von der Paprika lösen. Etwas Haut kann auch gerne dran bleiben. Mit etwas Olivenöl und wenig Salz würzen.

Tomaten: Die Knoblauchzehen schälen und klein Hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den zerhackten Knoblauch darin 1 – 2 min. rösten, bis er goldbraun ist.

Auf die glühenden Kohlen ein bis 2 Hände voll gut gewässerte Räucherspäne legen.

Tomaten halbieren, mit der Schnittseite nach unten für knapp 3 – 5 min.  auf das heiße Grillrost legen. Zwischendurch die Tomaten mal um 45° drehen, das ergibt ein schönes Muster

Nach weiteren 2 min. die Tomaten wenden und das Knoblauchöl mit einem Löffel auf die Tomaten verteilen. Sind die Unterweiten auch schön braun, die Tomaten servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen …

Ralph

|Just Me

Facebook Twitter Google+ YouTube