Vor einigen Tagen hatte ich die Gelegenheit den neuen Clio IV (4) ein paar Tage ausgiebig zu testen.

Auffällig ist die markante Front mit dem wirklich großen Markenzeiche, dem Renault Rombus. Auf der gleichen Basis wie der Clio III wirkt der Clio IV jedoch bulliger. Die schmale Fensterlinie gefällt. Der Clou, der 4 Türer sieht aus wie der 3 Türer, die Türgriffe für die Türen im Fond sitzen hinter den Fenstern! Das gab es schon mal bei Alfa und Seat.

Ich als 1.96cm langer Mensch habe ausreichend Platz und sogar etwas Luft zwischen Kopf und Dach. Der Kofferraum ist für das „kleine“ Auto beachtlich und gut zugänglich. Lesen Sie weiter