Schlagwort: Modell

Schwebebahn in H0

Tatsächlich habe in in der vergangenen Zeit wenig zu berichten gehabt, mangels Zeit war ich nicht wirklich in der Lage für meine Projekte weitere Teile zu suchen, geschweige denn wenn ich sie hätte diese auch zu verarbeiten.

Aber das heißt ja nicht das man hier und da mal ausschau hält was es so neues gibt. Und da habe ich was wirklich interessantes wie auch seltenes entdeckt. Modelle und Trassenstücke der Wuppertaler Schwebebahn in H0. Leider handelt es sich bisher „nur“ um Standmodelle und um rollfähige Modelle, aber es wird daran gearbeitet das wohl stetig zu verbessern.

Übersicht

Das die Schwebebahn mal ähnlich einer Modellbahn zu steuern ist, wage ich noch zu bezweifeln, da alle Teile aus dem 3D Drucker stammen. Aber… findige Bastler könnten da gegebenenfalls sicher was draus machen. Auf Anhieb würde mir hierzu einfallen die Fahrzeuge mit Akkus zu bestücken welche drahtlos geladen werden können, ein elektronischer Fahrtenregler könnten den Motor ansteuern und mittels einer RC Steuerung könnte man das Modell dann bedienen.

Und weil ich es so dermaßen toll finde, habe ich in meinem kleinen Forum gleich einen Themenbereich für die Schwebebahn eingerichtet.

Infos dazu findet ihr hier im Forum <-

Berliner S-Bahn 481

Glück muss man haben, sagt man ja oft. Ich hatte es neulich, als ich die Berliner S-Bahn 481 von Leopold Halling für einen Schnäppchenpreis ersteigerte. Kurz nach dem ersteigern schrieb mich der Verkäufer an, für 20€ mehr würde er mir eine 2. leicht defekte Garnitur dazu legen. Lange nachdenken musste ich da nicht.

Nach dem eintreffen und der freudestrahlenden Begutachtung fiel als defekt nur auf, das die roten, seitlichen Stromabmehmer fehlen und die Kuppelstange einer Garnitur bebrochen ist.

Jetzt bekommt man von Halling, im Gegensatz zum Modell von Lima welches ich restauriere, sehr gut Ersatzteile. Und so waren nach kurzem E-Mail Verkehr die vorerst benötigten Teile Bestellt.

Die Montage ging Problemlos, Lob an dieser Stelle an den Hersteller, selten habe ich ein so unkompliziert zu öffnendes Gehäuse in der Hand gehabt.

Toller Nebeneffekt, die seitlichen, roten Stromabmehmer der S-Bahn von Halling, werden wohl auch an die Lima ET 165 passen.

Nach einigen Handgriffen war dann alles erst einmal in Stand gesetzt. Geplant ist, daß Modell in Zukunft für das Märklinsystem zu motorisierten und einen Spitzen und Schlussbeleuchtung zu montieren.

Kleiner Tipp am Schluss, die Schrauben der Kupplung etwas lösen, dann läuft der Zug besser über Weichenstraßen.

Spontan in den Norden

Ein paar freie Tage nutze ich spontan um das Miniaturwunderland in Hamburg zu besuchen. In der Früh um 6 ging es los. Und ein Parkhaus ganz im der Nähe war auch schnell gefunden, Conti Parkhaus Hafencity. Letztendlich war es ein super Tag mit vielen tollen Momenten und schönen Erinnerungen. Auch was das Wetter anbelangt, zeigte sich Hamburg von seiner besten Seite.

Letztlich bleibt mir nur eins zu sagen, Tschüss…  Bis bald Hamburg.

image

image

image

image

since 1980 | 2021 © ..:: roters-web ::..
all simple monkeys with alien babies ...