..:: roters-web ::..

Kategorie: Kleine Welt ganz groß …

… hier ist durchhalten angesagt! Perfekte Welt in 1:87

Berliner S-Bahn ET 165 restore part 1

So die Hornby Scharfenbergkupplungen sind da.

Aber, ich habe leider etwas nicht bedacht, meine Lima S-Bahn hat keinen NEM Kupplugsschacht. Daher sitzen die Kupplungen nicht gut, kippen nach unten und liegen dadurch fast im Gleisbett. Also muss ich mir da was einfallen lassen.

Berliner S-Bahn 481

Glück muss man haben, sagt man ja oft. Ich hatte es neulich, als ich die Berliner S-Bahn 481 von Leopold Halling für einen Schnäppchenpreis ersteigerte. Kurz nach dem ersteigern schrieb mich der Verkäufer an, für 20€ mehr würde er mir eine 2. leicht defekte Garnitur dazu legen. Lange nachdenken musste ich da nicht.

Nach dem eintreffen und der freudestrahlenden Begutachtung fiel als defekt nur auf, das die roten, seitlichen Stromabmehmer fehlen und die Kuppelstange einer Garnitur bebrochen ist.

Jetzt bekommt man von Halling, im Gegensatz zum Modell von Lima welches ich restauriere, sehr gut Ersatzteile. Und so waren nach kurzem E-Mail Verkehr die vorerst benötigten Teile Bestellt.

Die Montage ging Problemlos, Lob an dieser Stelle an den Hersteller, selten habe ich ein so unkompliziert zu öffnendes Gehäuse in der Hand gehabt.

Toller Nebeneffekt, die seitlichen, roten Stromabmehmer der S-Bahn von Halling, werden wohl auch an die Lima ET 165 passen.

Nach einigen Handgriffen war dann alles erst einmal in Stand gesetzt. Geplant ist, daß Modell in Zukunft für das Märklinsystem zu motorisierten und einen Spitzen und Schlussbeleuchtung zu montieren.

Kleiner Tipp am Schluss, die Schrauben der Kupplung etwas lösen, dann läuft der Zug besser über Weichenstraßen.

Berliner S-Bahn ET 165

Nach langem suchen konnte ich vor einiger Zeit einen meiner größten Wünsche für meine kleine Kellerbahn erwerben. Die Berliner S-Bahn ET 165 von Lima.

Als Bastelobjekt beschrieben konnte ich es dennoch nicht lassen. Denn wer sich in der Modellbahnwelt etwas auskennt, weiß schnell, Modelle dieses Typs vom Hersteller Lima sind sehr Rar und werden daher schnell teuer, umsomehr wenn es die Wechselstromvariante für das Märklinsystem sein soll.

Schnell stellte sich heraus, der Verkäufer hatte da nicht zu viel versprochen, das es ein Bastelobjekt ist.

Im Inneren herrscht ein Chaos an wilder Verkabelung, die Kupplung, welche die beiden Teile fest miteinander verbindet ist gebrochen, der Schleifer fehlt, die Beleuchtung ist demontiert und diverse Anbauteile fehlen.

Aber, eine sehr schöne Überraschung war, dort hat schon mal wer dran gearbeitet, es gibt, was sehr selten zu sein scheint, rote Schlusslicht in den Laternen.

Ich freue mich dennoch über dieses Modell, leider gibt es von Lima seid deren Übernahme von Hornby aus England keine Ersatzteile mehr. Dennoch versuche ich eine Restauration. Über die Fortschritte werde ich berichten.

Geplant ist:

  1. eine neue Verkabelung
  2. Der Umschalter soll durch einen Decoder von Uhlenbrock ersetzt werden
  3. Einen Schleifer finden und montieren
  4. Die Beleuchtung rekonstruieren
  5. Scharfenbergkupplungen montieren
  6. Seitliche Stromabmehmer finden und montieren

Spontan in den Norden

Ein paar freie Tage nutze ich spontan um das Miniaturwunderland in Hamburg zu besuchen. In der Früh um 6 ging es los. Und ein Parkhaus ganz im der Nähe war auch schnell gefunden, Conti Parkhaus Hafencity. Letztendlich war es ein super Tag mit vielen tollen Momenten und schönen Erinnerungen. Auch was das Wetter anbelangt, zeigte sich Hamburg von seiner besten Seite.

Letztlich bleibt mir nur eins zu sagen, Tschüss…  Bis bald Hamburg.

image

image

image

image

eine google+ community entsteht

Vor einigen Wochen habe ich eine kleine Modellbahn Community bei g+ gegründet, Modellbahn Hobby. Anfangs war es nur die Neugier, ob man mit g+ auch eine „Art“ Forum gestalten kann. Das ganze ist jetzt nicht so flexibel wie eine Forum auf phpBB oder WBB Basis, aber es ist rudimentär strukturierbar und es ist mobil erreichbar.

 

Das reicht für meine Zwecke erst ein mal …

 

Modellbahn Hobby

Modellbahn Hobby die g+ Community

 

R5 von Norev

Frisch aus dem Urlaub und mit 2 „kleinen Freunden“ mehr melde ich mich zurück. Da ich mich in meiner Freizeit wieder mehr meiner Jugendliebe ( die Modellbahn in H0 ) zu wende habe ich mich dazu entschieden die Kategorie -> Kleine Welt ganz groß … zu erstellen. Diese werde ich dazu nutzen euch von meinen kleinen Errungenschaften zu berichten und von Umbauten zu schreiben.

Los geht es heute mit dem Renault R5 und dem R5 Turbo, welche in einem kleinen Modellbahnshop in Orleans fand. Den R5 gibt es von Norev zum Preis von 8€

R5 und R5 Turbo

R5 und R5 Turbo

Erste Überraschung nach dem Auspacken, beide Modelle sind als Metallspritzguss gefertigt und Stoßfänger, Spiegel und Scheinwerfer/Rücklichter sind separat angesetzt. Lackierung und Bedruckung sind Tadellos. Sogar die Heckscheibenheizung des Serienmodell ist originalgetreu umgesetzt. Um so mehr ist es traurig, das die Kennzeichenbeleuchtung nur angedeutet ist wo der Rest sehr Liebevoll gestaltet wurde.

R5 hinten ...

R5 hinten …

Alles in allem steht das Modell des R5 ( Bj 1976 ) und des R5 Turbo ( Bj 1988 ) für seinen Preis sehr gut da. Wünschenswert wären noch andere Ausführungen, z.B. mit einem R5 Typischen Faltdach. Das findet man aber aktuell auch nicht bei den Modellen anderer Hersteller.

IMG_0076 IMG_0077

Umbau Märklin BR 81

Aus meiner Jugendzeit, welche ich gerne mit dem Bau und spielen einer kleinen Märklin Modellbahn verbrachte, hab ich noch eine alte BR 81. Jetzt wo ich wieder eine Modellbahn aufbauen will, hab ich mir vorgenommen die alte Dampflok neu zu beleben.

Ein Märklin Hochleistungsantrieb und diverse Ersatzteile habe ich mir schon zugelegt. Es fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten, dann kann der Umbau erfolgen.image

since 1980 | 2018 © ..:: roters-web ::..
all simple monkeys with alien babies ...